dgqj.de dgqj.de

dgqj.de

Journalismus ist eine Passion aus Prinzip – und eine Profession mit Prinzipien: Was wir – eine Gruppe von Journalisten, unter anderem von der F.A.Z., dem Hessischen Rundfunk und der Financial Times Deutschland sel. A. – bei der „Deutschen Gesellschaft Qualitätsjournalismus e.V.“ unter hochwertigem Journalismus verstehen, haben wir in einer „Charta des Qualitätsjournalismus“ festgehalten (zur Würdigung unserer Charta durch Paul-Josef Raue auf kress.de geht’s hier entlang).

Die Charta des Qualitätsjournalismus (hier als PDF zum Downloaden):

>> Qualitätsjournalismus ist „systemrelevant“ – als Regulativ für Demokratie und soziale Marktwirtschaft.

>> Medien sind mächtig. Macht bedeutet Verantwortung – gegenüber dem Einzelnen und gegenüber der Allgemeinheit.

>> Gute Presse ist ein Grundrecht. Gut heißt: unabhängig, kompetent, kritisch – sowie unvoreingenommen und fair.

>> Journalismus ist Beruf und Berufung. Handwerk und Haltung gehören dabei zusammen.

>> Journalisten haben mehr Fragen als Antworten.

>> Journalismus lebt von seiner Glaubwürdigkeit und Akzeptanz.

>> Journalismus geht alle an: Es ist Zeit für einen öffentlichen Dialog über Journalismus und Medien.