dgqj.de dgqj.de

dgqj.de

Unabhängiger, kritischer und kompetenter Journalismus ist „systemrelevant“ für Demokratie und soziale Marktwirtschaft. Denn Qualitätsjournalismus bietet die Plattform für einen offenen und konstruktiven Dialog zwischen den Akteuren aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Gute Presse – im Sinne von: objektiver Recherche und fairer, unvoreingenommener Berichterstattung – ist ein Grundrecht (hier geht’s zum Interview mit netzwirtschaft.de).

Die „Deutsche Gesellschaft Qualitätsjournalismus e.V.“

>> glaubt an die Relevanz von exzellentem Journalismus,

>> versteht den Artikel 5 des Grundgesetzes als Maßstab und Ansporn für journalistische Qualität,

>> initiiert und organisiert den Dialog zwischen Journalisten und Wirtschaft, Gesellschaft und Politik,

>> setzt sich für Qualitätsstandards im Journalismus ein,

>> ist die erste politisch und wirtschaftlich unabhängige Initiative Deutschlands, die sich ausschließlich der Förderung von Qualitätsjournalismus widmet,

>> wurde von Journalisten gegründet und ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt (jüngst mit Bescheid vom 2. Oktober 2015).